Die Wichtigkeit von Rahmenbedingungen findet noch viel zu selten Erwähnung! Das möchte ich ändern!


Bald als Videoreihe auf diesem Kanal!


Verwendete Folien, ergänzende Videos, erwähnte links und Literaturtipps findet Ihr, wenn Ihr nach unten scrollt: 












Linksammlung:

 

Wer ist ein Held? Kurze Antwort: Wir alle! Die ausführliche Antwort gibt es hier:  https://www.newslichter.de/2019/06/der-preis-oder-die-innerste-loyalitaet

 

Ausführliche Studie zum Verhalten von Menschen, die die Welt verbessern wollen - was treibt sie an: https://www.social-startups.de/studie-weltverbesserer

 

Wir unterschätzen, was es bedeutet Rahmenbedingungen zu ändern! https://deutsches-schulportal.de/schulkultur/deutscher-schulpreis-2019-was-macht-die-gebrueder-grimm-schule-so-besonders/

 

Die Fakten nicht aus dem Blick zu verlieren, hilft uns nutzbringende Entscheidungen zu treffen: https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/klimakrise-die-bevoelkerungsexplosion-faellt-aus-a-1273492.html

 

Datenschutz kann zur häufigsten Todesursache werden ... muss es aber nicht: https://www.computerwoche.de/a/wie-artificial-intelligence-das-business-veraendert,3546060

 

https://www.photovoltaik.eu/Gastkommentare/article-890137-112275/rezo-fridays-for-future-und-die-initiative-neue-soziale-marktwirtschaft-.html

 

Wer ist psychisch krank? Diejenigen, denen man eine psychische Erkrankung diagnostiziert? Oder diejenigen, die aus gesellschaftlicher Sicht als gesund gelten?

https://www.freitag.de/autoren/konstantin-nowotny/verrueckt-sind-die-die-noch-koennen

psychische Erkrankungen Bericht aus dem Jahr 2005: https://www.zeit.de/2005/16/Therapeuten-Gesetze-Verfahren

psychische Erkrankungen Bericht aus dem Jahre 2018: https://www.tagesspiegel.de/politik/psychische-erkrankungen-alles-zu-viel/23811316.html

Depression, postraumatische Verbitterungsstörung, narzisstische Persönlichkeitsstörung https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/verbitterung-als-menschliches-leiden-14384575.html

Report über psychische Erkrankungen und Hilfestellungen: https://www.dgppn.de/_Resources/Persistent/f80fb3f112b4eda48f6c5f3c68d23632a03ba599/DGPPN_Dossier%20web.pdf


Literaturtipps:

 

Black Out - Morgen ist es zu spät, Marc Elsberg

 

Dachdecker wollte ich eh nicht werden - Das Leben aus der Rollstuhlperspektive, Raúl Aguayo-Krauthausen

 

Die 7 Geheimnisse der Schildkröte - Den Alltag entschleunigen, das Leben entdecken, Aljoscha Long, Ronald Schweppe

 

Die 7 Wege zur Effektivität - Prinzipien für persönlichen und beruflichen Erfolg, Stephen R. Covey

 

Die Geschichte der Ethnologie, Werner Petermann

 

Die Grenzen des Wachstums – Bericht des Club of Rome zur Lage der Menschheit, Dennis L. Meadows, Donella Meadows und Jørgen Randers

 

Die Kunst vernetzt zu denken – Ideen und Werkzeuge für einen neuen Umgang mit Komplexität, Frederic Vester

 

Der Seneca Effekt – Warum Systeme kollabieren und wie wir damit umgehen können, Ugo Bardi

 

Hirnforschung und Meditation. Ein Dialog. Wolf Singer, Matthieu Ricard

 

Lokales Denken, globales Handeln - Interkulturelle Zusammenarbeit und globales Management, Geert Hofstede

 

Reinventing Organizations – Ein Leitfaden zur Gestaltung sinnstiftender Formen der Zusammenarbeit, Frédéric Laloux

 

Reinventing Organizations – Ein ILLUSTRIERTER Leitfaden sinnstiftender Formen der Zusammenarbeit, Frédéric Laloux

 

Trotz allem Mensch sein - Gedichte und Aufsätze, Erich Mühsam

 

Was würde Google tun? Wie man von den Erfolgsstrategien des Internet-Giganten profitiert, Jeff Jarvis

 

Was würdest Du tun? Wie uns das bedinungslose Grundeinkommen verändert, Michael Bohmeyer und Cornelia Cornelsen